Röntgenbefunde

Nach unseren Daten sind für die Auslösung eines Schulter-Arm-Syndroms mit Schmerzen und Gefühlsstörungen oder nur mit Schmerzen in Nacken, Schulter oder Armen in erster Linie Bewegungsverluste und Stellungsfehler einzelner oder mehrerer Wirbel sowie Schäden der Zwischenwirbelscheiben (Bandscheiben) verantwortlich.


 

 

Selten organische Schäden

 

Struktur-Veränderungen an Wirbel-Knochen oder -Knorpeln (Arthrosen) sind von Unfall-Ereignissen abgesehen meist Folge chronischer Fehlhaltungen und Fehlbelastungen. Sie sind an der Entstehung und Unterhaltung eines Schulter-Arm-Syndroms und seiner Symptomatik nicht primär beteiligt.


Massive Beugeverluste der oberen Halswirbelsäule (gerade Linie Abb. 1) oder der ganzen HWS (gerade Linie Abb. 2), Verbiegungen nach hinten (Kyphosen) und zur Seite (Skoliosen) sowie kyphotische und skoliotische Knickungen zwischen beuge-starren Abschnitten der HWS, nicht selten mit Wirbelgleiten (Pfeile Abb. 3 und 4) sind in der Regel krankheits-bestimmend.

 

 

SAS Roentgenmontage Die Migräne Klinik STZ Baden Baden bietet Hilfe gegen Depressionen, tägliche  Kopfschmerzen, bei Spannungskopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Schmerzen, Schlafstörungen, Kopf Nacken Schmerz mit einer Therapie Behandlung ohne Medikamente Dr . Strackharn Arzt

 

 

 

0 72 21 - 2 44 66

Genießen
statt Leiden

Investieren
statt nur ausgeben
Impressum