Verbindungen

Verbindungen der Lendenwirbelsäule
zu Kopf und Schulter

LWS ruecken muskulatur Die Migräne Klinik STZ Baden Baden bietet Hilfe gegen Depressionen, tägliche  Kopfschmerzen, bei Spannungskopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Schmerzen, Schlafstörungen, Kopf Nacken Schmerz mit einer Therapie Behandlung ohne Medikamente Dr . Strackharn Arzt

 

Die Lendenwirbel- und Becken-Region ist über Muskulatur und Nerven mit Kopf und Schultern verbunden.


Die mittlere Schicht der Rückenmuskeln (schwarze und hellblaue Pfeile) entspringt zwischen Beckenkämmen und Kreuzbein-Region und zieht zum Nacken bzw. entlang der Lenden- und Brustwirbelsäule (dunkelblaue Pfeile) zum Hinterkopf.


Rückenmarksreflexe aus neurogenen Entzün-dungs-Regionen der Lendenwirbelsäule sind daher nicht nur nach unten entlang der Nervengeflechte zum Becken und den unteren Extremitäten (Beine und Füße) wirksam, son-dern können sich ebenso auch in Richtung Kopf und Schulter durch Muskel-Verspannun-gen und Schmerzen auswirken.

 
Durch Übertragung der Schmerzen aus gereizten Nerven im Bereich der Lendenwirbelsäule über die Muskelketten des Rückens sowie über Nervenbahnen im Rückenmark kann ein LWS-Syndrom auch ein Schulter-Arm-Syndrom sowie Nacken- und Hinterkopfschmerzen und Schmerzen in Schläfe und Stirn hervorrufen.

 
 

 

Nervenbahnen im Rückenmark

Nervenbahnen im Rückenmark LWS-Syndrom Die Migräne Klinik STZ Baden Baden bietet Hilfe gegen Depressionen, tägliche  Kopfschmerzen, bei Spannungskopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Schmerzen, Schlafstörungen, Kopf Nacken Schmerz mit einer Therapie Behandlung ohne Medikamente Dr . Strackharn ArztIm Rückenmark verlaufen Nervenbahnen, die die Region der Lendenwirbelsäule und des Kreuzbeins (L4 bis S2) mit der mittleren Halswirbelsäule (C6) bzw. die Lendenwirbel-/ Kreuzbein-Übergangszone (L5/S1) mit der Genick-Region (C1 und C2) verbinden.


Diese Verbindungen verlaufen in beiden Richtungen (grüne Bahnen) und entsenden auch Nervenbahnen zum Gehirn (rote Bahnen) bzw. empfangen Nervenbahnen aus dem Gehirn zu den Gebieten der Lendenwirbel-/ Kreuzbeinregion.


Eine sehr interessante Nervenbahn wurde zwischen dem Hirnzentrum für seelische Empfindungen (Mandelkern - Amygdala) und dem Gebiet von unterer Lendenwirbelsäule und Kreuzbein gefunden.



Damit konnte erstmals neuro-anatomisch belegt werden, was klinisch schon lange bekannt war:

 

Seelische Probleme

 

Seelische Probleme können Rücken- und Kreuzschmerzen und ein chronisches LWS-Syndrom kann auch Depressionen und Aggressionen hervorrufen.


Dabei ist zu berücksichtigen, dass nicht Rücken- oder Kreuz-Schmerzen die Gemüts-Veränderungen hervorbringen, sondern die  Gemüts-Veränderungen  auf den von Schmerzbahnen getrennten Nervenleitungen entstehen.

 

 

Verbindungen LWS  web2

 

 

 

 

0 72 21 - 2 44 66

Genießen
statt Leiden

Investieren
statt nur ausgeben
Impressum